»TOSYMA-STUDIE«

Das Referenzzentrum Mammographie am Universitätsklinikum in Münster hat eine weltweit einzigartige Studie beantragt, in der die Vorteile einer neuen Mammographietechnik (digitale Brust-Tomosynthese) 

gegenüber der herkömmlichen zweidimensionalen mammographischen Brustuntersuchung geprüft werden sollen. Geplant ist die Durchführung der Studie mit etwa 80.000 Frauen zwischen 50 und 69 Jahren.
Das neue Verfahren nimmt nicht nur ein Bild aus einer Perspektive auf, sondern generiert dabei einen Datensatz aus Schichtweise aufgebauten Bildern. 
Für die Sichtbarkeit der Studie in der Öffentlichkeit entwickelten wir ein Kommunikationskonzept. Es beinhaltete die Konzeption eines Logos mit unterschiedlichen Varianten sowie die Umsetzung einer Informationsbroschüre für die Studienteilnehmerinnen.

LEISTUNGEN

Referenzzentrum Mammographie

seit 2018

Logoentwicklung

Beratung und Workshops

Logoentwürfe mit Logovarianten

Konzeption, Umsetzung und Gestaltung einer Info-Broschüre zur »ToSyMa«-Studie

Produkte: Logo mit Varianten, Informationsbroschüre